mediamath

Programmatische Schweizer Performance Reichweite über MediaMath DSP

2007 gegründet

MediaMath war ursprünglich ein Auktions-Manager, durch den Agenturen und Medienkäufer auf Advertising Börsen zugreifen, und übriggebliebenen Online-Werbeplatz kaufen konnten. Die Plattform, TerminalOne, beinhaltete ein User Interface und einen Data Management Layer, der Drittdaten mit Käuferinformationen kombinierte. Algorithmen und Bid-Optimisierungsprozesse erlaubten die Verfeinerung der Kaufentscheidung für den Käufer durch die erste Demand-Side Medienplattform. 2011 veröffentlichte die Firma Private MarketPlaces, das die Nutzung von TerminalOne über alle Bestandesquellen im Advertising Exchange Markt erlaubte.

Dazu ein Zitat der Firmenwebseite: «MediaMath arbeitet mit den weltweit führenden Agenturen und Holding Firmen mit einem Ziel vor Augen: Dem Kunden die richtige Lösung zu liefern. Unsere Partneragenturen sind führende Experten und Innovatoren im Digital Marketing. MediaMath verbindet best-in-class Technologie mit Deep Programmatic-, Kunden- und vertikaler Spezialisierung. Wir arbeiten mit Agenturen in verschiedenen Formen, damit deren Marken Kunden unsere Technologie durch Ihren Partner oder direkt nutzen können. Wir sind Ergebnis-, Lösungs- und Kundengetrieben und arbeiten mit den besten verfügbaren Partnern».

Quelle: mediamath.com, wikipedia